Wer wir sind

Unsere Website-Adresse lautet: https://ravcare.com

RavCare DATENSCHUTZPOLITIK

Diese Datenschutzrichtlinie ("Richtlinie") wurde zuletzt am 1. Januar 2024 aktualisiert.

  1. Zweck dieser Datenschutzrichtlinie und Zustimmung.

In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie Informationen von RavCare in Bezug auf Ihren Zugang und Ihre Nutzung unserer Dienste über unsere mobile Anwendung ("App") gesammelt, verwendet und offengelegt werden. Um die Lesbarkeit dieser Datenschutzrichtlinie zu erleichtern, werden unsere Dienste und die App gemeinsam als "Dienste" bezeichnet. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Websites, Dienste oder Anwendungen Dritter, auf die über unsere Dienste zugegriffen werden kann.

Indem Sie unsere Dienste nutzen und/oder der Nutzung durch Sie und Ihren autorisierten Anbieter (wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen definiert) zustimmen, erklären Sie sich mit der Erfassung, Nutzung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten und Ihrer persönlichen Gesundheitsdaten (jeweils wie unten definiert) gemäß dieser Richtlinie einverstanden. Wir empfehlen Ihnen nachdrücklich, diese Richtlinie sorgfältig zu lesen und sie zum späteren Nachschlagen aufzubewahren. Diese Richtlinie kann sich von Zeit zu Zeit ändern (siehe Abschnitt 13 "Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie" unten). Aus diesem Grund sollten Sie diese Richtlinie regelmäßig auf Aktualisierungen überprüfen. Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Website, App und/oder unserer Dienste, wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen definiert, nachdem wir Änderungen an dieser Richtlinie vorgenommen haben, bedeutet, dass Sie diese Änderungen akzeptieren und ihnen zustimmen. Wir werden Sie im Voraus über alle wesentlichen Änderungen dieser Richtlinie informieren und Ihre Zustimmung zu allen neuen Arten der Erfassung, Verwendung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten oder persönlichen Gesundheitsdaten einholen.

Die Anwendung dieser Richtlinie unterliegt den geltenden Gesetzen und Vorschriften sowie den Anordnungen oder rechtmäßigen Anträgen von Gerichten oder Behörden.

Wir ergreifen wirtschaftlich angemessene Maßnahmen, um die Integrität und Vertraulichkeit von personenbezogenen Daten und Gesundheitsdaten, die Sie uns mitteilen, zu schützen. Wir halten uns an die HIPAA-Sicherheitsvorschriften für administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen und lassen unsere Kontrollen jährlich von Dritten überprüfen. Bitte beachten Sie jedoch, dass keine Sicherheitsmaßnahmen perfekt oder undurchdringlich sind und wir die absolute Sicherheit Ihrer Daten nicht garantieren können. 

Wir tun unseren Teil, um Ihre Daten zu schützen, aber es ist wichtig, dass auch Sie Ihre Daten schützen. Außerdem haben wir keine Kontrolle über die Handlungen von Personen, mit denen Sie oder andere RavCare-Benutzer Informationen austauschen möchten. Daher sollten Sie bei der Nutzung der App vorsichtig mit dem Zugang sein, den Sie anderen gewähren, und mit den Informationen, die Sie bei der Nutzung der RavCare-Dienste weitergeben möchten.

  1. Kategorien von Informationen, die wir von Ihnen sammeln können.

Persönliche Informationen

"Persönliche Daten" sind alle Daten, die Sie identifizieren, sich auf Sie beziehen, Sie beschreiben, mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können oder die direkt oder indirekt mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können. Beispiele für persönliche Informationen sind Ihre:

Zu den von uns erfassten personenbezogenen Daten gehören unter anderem Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum, Ihr Familienstand, Ihre körperlichen oder seelischen Merkmale, Ihre Kontonummer, alle Kennungen, die wir zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwenden, andere personenbezogene Daten, die Sie Ihrem Benutzerkontoprofil in unserer App hinzufügen, Aufzeichnungen und Kopien Ihrer Korrespondenz mit uns und mit Ihrem autorisierten Anbieter über unsere App.

Geschützte Gesundheitsinformationen

"Geschützte Gesundheitsdaten" sind eine Untergruppe der persönlichen Daten, die durch den Health Insurance Portability and Accountability Act von 1996 und seine Durchführungsbestimmungen (zusammenfassend "HIPAA") geschützt sind. Wie oben erwähnt, können wir geschützte Gesundheitsinformationen über Sie von autorisierten Anbietern erhalten, und die Informationen, die Sie uns in Verbindung mit Dienstleistungen zur Verfügung stellen (wie z. B. die spezifischen RavCare-Dienstleistungen, die Sie von einem autorisierten RavCare-Anbieter erhalten), können geschützte Gesundheitsinformationen sein.

Nicht-personenbezogene Informationen

"Nicht-personenbezogene Daten" sind Daten, die es uns nicht ermöglichen, Sie zu identifizieren, zu kontaktieren oder zu lokalisieren. So sind zum Beispiel die Nummer Ihres Gerätemodells, Ihr Hersteller und Ihr Wohnort nicht personenbezogene Daten, sofern sie nicht mit Ihren persönlichen Daten verknüpft sind. Wenn wir Ihre nicht-personenbezogenen Daten mit personenbezogenen Daten kombinieren oder verknüpfen (z. B. Ihren Namen mit Ihrem Gerätemodell), behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, solange sie kombiniert werden.

 

  1. Informationen, die wir automatisch von Ihnen sammeln.

Cookies und IP-Adressen

Die Dienste können "Cookie"-Technologie und ähnliche Technologien verwenden, um Informationen von unseren Besuchern zu sammeln, z. B. welche Seiten genutzt werden und wie oft sie genutzt werden, und um bestimmte Funktionen in den Diensten zu aktivieren. In einigen Rechtsordnungen werden diese Informationen als persönliche Daten betrachtet.

Wir können Informationen über Ihre Aktivitäten auf unseren Diensten mithilfe von Technologien wie Cookies, einschließlich Cookies von Drittanbietern, Web-Beacons, JavaScript-Code, HTML 5-Datenbanken und Server-Protokolldateien erfassen. Zu den Informationen, die wir auf diese Weise erfassen, können Ihre MAC-Adresse (Media Access Control), das Betriebssystem und die Version, die Bildschirmauflösung, der Gerätehersteller und das Modell, die Sprache, der Typ und die Version des Internetbrowsers, die Version der Dienste, die Sie verwenden, das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs auf die Dienste, die besuchten Seiten, die in den Diensten verbrachte Zeit, allgemeine Standortinformationen und andere Aktivitätsdaten gehören. Diese Informationen werden automatisch generiert. Unsere externen Geschäftspartner und wir können diese Informationen nutzen, um Ihnen ein optimales Erlebnis zu bieten.

Ihre "IP-Adresse" (eine Nummer, die dem Computer oder einem anderen Gerät, das Sie verwenden, von Ihrem Internetdienstanbieter automatisch zugewiesen wird) kann identifiziert und automatisch in unseren Server-Protokolldateien aufgezeichnet werden, wenn Sie auf die Dienste zugreifen, zusammen mit der Uhrzeit des Besuchs und der Seite(n), die besucht wurden. IP-Adressen werden von vielen Websites, Anwendungen und anderen Diensten automatisch erfasst. Wir können IP-Adressen für Zwecke wie die Berechnung der Nutzung der Dienste, die Diagnose von Serverproblemen und die Verwaltung der Dienste verwenden.

Informationen zum Standort

"Standortdaten" sind eine Untergruppe der persönlichen Daten, die dazu verwendet werden können, das Gerät zu lokalisieren, das Sie für den Zugriff auf die Dienste verwenden. Zu den Standortinformationen können gehören: (i) mit Ihrer Zustimmung den Standort des Geräts, mit dem Sie auf die Dienste zugreifen; (ii) die IP-Adresse des Geräts oder des Internetdienstes, der für den Zugriff auf die Dienste verwendet wird, und (iii) andere von einem Nutzer oder anderen zur Verfügung gestellte Informationen, die den aktuellen oder früheren Standort des Nutzers angeben. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Standortinformationen von Ihrem Gerät sammeln, deaktivieren Sie bitte die Standort-Einstellung(en) auf Ihrem Gerät oder löschen Sie die Apps. Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung der Standort-Einstellung bestimmte Funktionen der Dienste beeinträchtigen kann.

 

Verwendungsdaten

"Nutzungsdaten" sind Informationen, die wir automatisch über Ihre Nutzung der Dienste und Ihres Geräts erfassen. Diese Art von Informationen identifiziert eine Person in der Regel nicht eindeutig und kann Ihren Webbrowser und Ihr Betriebssystem, Ihr Gerätemodell und Ihren Hersteller sowie Ihre Aktivitäten auf den Diensten umfassen. Wenn Nutzungsdaten mit personenbezogenen Daten kombiniert oder verknüpft werden, behandeln wir sie als personenbezogene Daten. Wenn die Nutzungsdaten nicht dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren, zu kontaktieren oder ausfindig zu machen, handelt es sich um nicht-personenbezogene Daten und werden nicht als personenbezogene Daten behandelt.

Nicht verfolgen

Einige Webbrowser verfügen über "Do Not Track"- oder ähnliche Funktionen, mit denen Sie jeder von Ihnen besuchten Website mitteilen können, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Aktivitäten auf dieser Website verfolgt werden. Gegenwärtig reagieren die Dienste nicht auf "Do Not Track"-Signale, so dass die Dienste weiterhin Informationen über Sie sammeln, auch wenn die "Do Not Track"-Funktion Ihres Browsers aktiviert ist. Die einzige Möglichkeit, die Erfassung von Informationen durch Cookies oder andere Tracking-Technologien vollständig zu unterbinden, besteht darin, die Einstellungen Ihres Browsers oder mobilen Geräts aktiv zu verwalten, um Cookies und andere Tracking-/Aufzeichnungsinstrumente zu löschen und zu deaktivieren.

 

  1. Drittanbieter von Dienstleistungen.

RavCare nutzt einen Drittanbieter, Amazon Web Services ("AWS"), um Fehler in unserer Software zu verfolgen und zu verhindern und um E-Mails und Einladungen zur Benutzeranmeldung zu senden, zu empfangen und zu verfolgen. Diese Drittdienstleister können als zufälliges Ergebnis der von diesen Dritten für RavCare erbrachten Dienstleistungen Zugang zu persönlichen Daten und persönlichen Gesundheitsdaten haben, aber der Zugang dieser Dritten zu diesen Informationen wird gemäß den unten aufgeführten Sicherheitsmaßnahmen streng kontrolliert.

Bei der Nutzung unserer Plattform können Sie RavCare ermächtigen, Ihre Gesundheitsdaten und geschützten Gesundheitsinformationen abzurufen und weiterzugeben. Diese Aufzeichnungen sind möglicherweise nicht vollständig 100% umfassend, und diese Aufzeichnungen können für diagnostische Zwecke nicht nützlich sein. Diese Gesundheitsdatensätze werden mit autorisierten Anbietern geteilt, um eine hervorragende Gesundheitsversorgung zu gewährleisten. RavCare ändert oder modifiziert die von Dritten erhaltenen medizinischen Unterlagen nicht. Wenn Sie diese Genehmigung zu irgendeinem Zeitpunkt widerrufen möchten, können Sie dies tun, indem Sie Ihr Profil in der RavCare-App löschen.

 

  1. Von Ihrem autorisierten Anbieter bereitgestellte Informationen.

Ihr bevollmächtigter Anbieter kann in unserer Plattform Informationen wie Interaktionen mit Ihnen, Testergebnisse, Bewertungen, Aufzeichnungen und Notizen im Zusammenhang mit der Behandlung und andere Informationen zu Ihrer psychischen Gesundheit aufzeichnen. Durch die Nutzung unserer Plattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass der von Ihnen gewählte autorisierte Anbieter befugt ist, Ihre persönlichen Daten und persönlichen Gesundheitsinformationen an uns weiterzugeben.

 

  1. Zweck der Sammlung von Informationen.

Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen für verschiedene Zwecke verwenden, unter anderem:

  • Bereitstellung der Dienste und Erfüllung Ihrer Anfragen: Registrierung Ihrer Daten, Verwaltung Ihres Kontos und Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen, Produkte und Dienste. Wir beantworten zum Beispiel Ihre Fragen, wenn Sie uns kontaktieren, und helfen Ihnen bei Problemen, die Sie im Zusammenhang mit unseren Diensten melden;
  • Mit Ihnen zu kommunizieren;
  • Bereitstellung, Aufrechterhaltung und Verbesserung unseres Geschäfts: Verbesserung der Funktionalität unserer Dienste, z. B. Datenanalyse, Audits, Entwicklung neuer Produkte, Erweiterung, Verbesserung oder Änderung unserer Dienste, Ermittlung von Nutzungstrends, Bestimmung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen und Betrieb und Erweiterung unserer Geschäftsaktivitäten;
  • Verbessern Ihrer Erfahrung: Personalisierung und Verbesserung Ihrer Erfahrung, wenn Sie die Dienste nutzen, wie z. B. die Anpassung von Inhalten und Werbung und die Erinnerung an Ihre Präferenzen.
  • Rechtliche und andere Geschäftszwecke: Durchführung von Maßnahmen, die wir für notwendig oder angemessen halten: (a) um illegale Aktivitäten zu untersuchen, zu verhindern und aufzudecken; (b) gemäß den geltenden Gesetzen, einschließlich der Gesetze außerhalb des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben; (c) um rechtlichen Verfahren nachzukommen; (d) um auf Anfragen von öffentlichen und staatlichen Behörden zu reagieren, einschließlich öffentlicher und staatlicher Behörden außerhalb des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben; (e) um unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien durchzusetzen; (f) um unseren Betrieb oder den Betrieb unserer Tochtergesellschaften zu schützen; (g) um unsere Rechte, unsere Privatsphäre, unsere Sicherheit oder unser Eigentum und/oder das unserer verbundenen Unternehmen, Ihrer Person oder anderer Personen zu schützen; (h) um betrügerische Transaktionen und andere illegale Aktivitäten aufzudecken, zu untersuchen und zu verhindern und um Ihre Identität zu authentifizieren und zu bestätigen, wenn Sie zu den Diensten zurückkehren; und (i) um es uns zu ermöglichen, verfügbare Rechtsmittel zu verfolgen oder den Schaden zu begrenzen, den wir erleiden könnten;
  • Kombinieren mit anderen Informationen: Verknüpfung oder Kombination mit Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten, um Ihre Bedürfnisse besser zu verstehen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten; und
  • Auf Ihre Anweisung: Durchführung anderer Zwecke, die zum Zeitpunkt der Anforderung Ihrer Daten ausdrücklich angegeben werden

Wir können Ihre Daten auch de-identifizieren oder Ihre Daten mit anderen Nutzern der Dienste zusammenfassen ("zusammengefasste Daten"). Diese zusammengefassten Daten sind keine persönlichen Daten, da sie nicht dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren, und können von uns für jeden rechtmäßigen Zweck verwendet werden. Wenn zusammengefasste Informationen wieder identifiziert werden, werden sie als personenbezogene Daten behandelt.

 

  1. Mit wem wir Informationen teilen können.

Wir können Ihre Daten zu verschiedenen Geschäftszwecken an andere Parteien weitergeben:

  • Business Associates:Wir können geschützte Gesundheitsinformationen auch an unsere Geschäftspartner weitergeben, die in unserem Auftrag Funktionen ausführen oder uns Dienstleistungen erbringen, wenn die Informationen für diese Funktionen oder Dienstleistungen erforderlich sind. Alle Geschäftspartner sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu schützen, und dürfen keine anderen als die in unserem Vertrag angegebenen Daten verwenden oder weitergeben.
  • Mit autorisierten Anbietern zur Erbringung von Dienstleistungen: Wir können Ihre Daten an unsere autorisierten Anbieter weitergeben, für die wir Dienstleistungen erbringen oder die Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten, sowie allgemein zur Verbesserung unseres Dienstleistungsangebots.
  • Im Falle einer Unternehmenstransaktion: Im Falle eines Geschäftsübergangs, wie z. B. einer Fusion, Übernahme, Veräußerung, Umstrukturierung, Reorganisation, Auflösung, eines Konkurses oder des Verkaufs aller oder eines Teils unserer Vermögenswerte, können wir Ihre Daten an die Partei(en) einer solchen Transaktion weitergeben.
  • Für rechtliche Zwecke: Wir werden Ihre Daten offenlegen, wenn wir der Meinung sind, dass dies notwendig ist, um tatsächlichen oder erwarteten Betrug, kriminelle Aktivitäten, Verletzungen oder Schäden für uns oder andere zu untersuchen oder zu verhindern, oder wenn dies anderweitig durch Gesetze, Vorschriften, Vorladungen oder Gerichtsbeschlüsse erforderlich ist, oder wenn es notwendig ist, unsere Rechte zu schützen.
  • Zu Ihren Diensten: Wir werden Ihre Daten an Dritte weitergeben, wenn Sie uns dazu auffordern. Wenn Sie uns zum Beispiel bitten, Ihre Daten an einen unserer Geschäftspartner weiterzugeben, um ein Produkt oder eine Dienstleistung zu nutzen, die dieser Partner anbietet, werden wir Ihre Daten an diesen Geschäftspartner weitergeben.

RavCare verkauft keine persönlichen Informationen, die wir über Sie sammeln.  Wir können jedoch zusammengefasste Informationen über unsere Nutzer auf alle gesetzlich zulässigen Arten weitergeben.

 

  1.   Wie wir Ihre persönlichen Daten und persönlichen Gesundheitsinformationen schützen.

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten und Ihrer persönlichen Gesundheitsdaten ist für RavCare sehr wichtig. Wir können zwar keinen vollständigen Schutz Ihrer persönlichen Daten oder persönlichen Gesundheitsdaten garantieren, aber wir wenden wirtschaftlich angemessene Verfahren an, um die von Ihnen gesammelten persönlichen Daten und persönlichen Gesundheitsdaten vor versehentlichem Verlust und unbefugtem Zugriff, Verwendung, Änderung, Offenlegung und Zerstörung zu schützen. 

RavCare setzt auf Sicherheit von Grund auf. Unser Rechenzentrum entspricht den folgenden Standards:

HIPAA
SOC 1/SSAE 16/ISAE 3402 (früher SAS70)
SOC 2
SOC 3
PCI DSS Stufe 1
ISO 27001
FedRAMP(SM)
DIACAP und FISMA
ITAR
FIPS 140-2
CSA
MPAA

Wir verwenden auch Sicherheitsausweise mit Proximity-Zugang und digitale Sicherheitsvideoüberwachung. Auf unser Servernetzwerk kann nur über SSL-VPN mit Public-Key-Authentifizierung oder über Zwei-Faktor-Authentifizierung über SSL zugegriffen werden. Darüber hinaus ist der Zugriff auf unser Netzwerk nur über SSL-VPN oder Multi-Faktor-Authentifizierung möglich, und der gesamte Zugriff auf unser Webportal ist über HTTPS mit SSL 256-Bit-Verschlüsselung gesichert. Darüber hinaus erhalten alle Mitarbeiter mit Zugang zu Kundendaten eine Zertifizierung als HIPAA-Datenschutzbeauftragter.

Da die Übertragung von Informationen über das Internet nicht völlig sicher ist, erfolgt jede Übertragung von persönlichen Daten oder persönlichen Gesundheitsdaten auf Ihr eigenes Risiko. Obwohl wir Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um die Integrität der uns anvertrauten Daten aufrechtzuerhalten, einschließlich der Verschlüsselung aller personenbezogenen Daten und Gesundheitsdaten während der Übertragung oder im Ruhezustand, sind wir nicht für die Umgehung unserer Datenschutzeinstellungen oder Sicherheitsmaßnahmen verantwortlich. Ihre persönlichen Daten und Gesundheitsdaten können über verschiedene Netzwerke übertragen werden und können Änderungen unterliegen, um die technischen Anforderungen der angeschlossenen Netzwerke oder Geräte zu bestätigen und anzupassen. Wir bitten Sie dringend, bei der Preisgabe von Informationen in öffentlichen Bereichen unserer Plattform vorsichtig zu sein.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen, die einen autorisierten Zugriff auf Ihr Konto auf unserer Plattform gewährleisten, gehören die Verwendung eines Benutzernamens und eines Passworts zur Authentifizierung. Sie sind dafür verantwortlich, Ihr persönliches Passwort und Ihren Benutzernamen geheim zu halten. Bitte kontaktieren Sie uns umgehend, wenn Sie glauben, dass Ihr Passwort kompromittiert oder missbraucht wurde.

 

  1. Abmeldung von der Marketingkommunikation.

Sie können den Erhalt von E-Mails abbestellen, indem Sie den in allen unseren Marketing-E-Mails enthaltenen Link zum Abbestellen verwenden.

 

  1. Von anderen erbrachte Werbe- und Analysedienste.

Wir können anderen gestatten, Analysedienste anzubieten und in unserem Namen Werbung auf der Plattform zu schalten. Diese Unternehmen können Cookies, Web Beacons, Gerätekennungen und andere Technologien verwenden, um Informationen über Ihre Nutzung der Dienste und anderer Websites und Anwendungen zu sammeln, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Webbrowsers, Informationen über mobile Netzwerke, aufgerufene Seiten, auf Seiten oder in Anwendungen verbrachte Zeit, angeklickte Links und Konversionsinformationen. Diese Informationen können von uns und anderen verwendet werden, um unter anderem Daten zu analysieren und nachzuverfolgen, die Beliebtheit bestimmter Inhalte zu ermitteln, Werbung und Inhalte bereitzustellen, die auf Ihre Interessen in unseren Diensten und anderen Websites ausgerichtet sind, und Ihre Online-Aktivitäten besser zu verstehen. Weitere Informationen zu interessenbezogener Werbung oder zur Abmeldung von der Verwendung Ihrer Web-Browsing-Informationen für verhaltensbezogene Werbung finden Sie unter www.aboutads.info/choices. Wir können auch mit Drittanbietern zusammenarbeiten, um Ihnen im Rahmen einer maßgeschneiderten Kampagne auf anderen Websites oder Plattformen Anzeigen zu schalten. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten auf diese Weise verwendet werden, setzen Sie sich bitte mit uns über eine der in Abschnitt 16 genannten Kontaktmöglichkeiten in Verbindung.

 

  1. Online-Datenschutzrichtlinie für Kinder.

RavCare hält es für besonders wichtig, die Privatsphäre von Minderjährigen online zu schützen. RavCare definiert einen "Minderjährigen" als eine Person, die jünger als 13 Jahre ist. RavCare sammelt nicht wissentlich persönliche Daten über minderjährige Benutzer ohne die Erlaubnis eines Elternteils oder gesetzlichen Vormunds und gibt nicht wissentlich persönliche Daten über minderjährige Benutzer ohne die Erlaubnis eines Elternteils oder gesetzlichen Vormunds an Dritte weiter. Wenn wir erfahren, dass wir persönliche Daten direkt von einem Kind unter 18 Jahren erhalten haben, verwenden wir diese Informationen nur, um dem Kind (oder seinem Elternteil oder Erziehungsberechtigten) direkt mitzuteilen, dass es die Dienste nicht nutzen kann, und unternehmen wirtschaftlich angemessene Anstrengungen, um diese Informationen zu löschen.

  1. Ihre kalifornischen Datenschutzrechte.

Der California Consumer Privacy Act (CCPA), der am 1. Januar 2020 in Kraft getreten ist, gewährt den in Kalifornien ansässigen Personen bestimmte Datenschutzrechte in Bezug auf ihre persönlichen Daten. Wenn Sie ein Einwohner Kaliforniens sind, der dem Schutz des CCPA unterliegt, haben Sie die folgenden Rechte in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang:

Das Recht zu wissen.   Sie haben das Recht, (i) die persönlichen Daten, die wir sammeln, verwenden, offenlegen oder verkaufen, und (ii) die Kategorien der persönlichen Daten, die wir in den vorangegangenen 12 Monaten über Sie gesammelt haben, die Quellen für diese persönlichen Daten, den Geschäftszweck, für den diese persönlichen Daten gesammelt wurden, die Kategorien dieser persönlichen Daten, die weitergegeben oder verkauft wurden, die Kategorien der Dritten, mit denen diese persönlichen Daten weitergegeben oder verkauft wurden, und den Geschäftszweck, für den diese persönlichen Daten weitergegeben oder verkauft wurden, zu erfahren.

Das Recht auf Zugang. Sie haben das Recht, eine Kopie der spezifischen persönlichen Daten, die wir über Sie gesammelt haben, zu erhalten, soweit dies nach dem CCPA erforderlich ist. Sie können verlangen, dass diese Kopie entweder per Post oder elektronisch zugestellt wird.

Das Recht auf Löschung.  Sie haben das Recht, von uns die Löschung der personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir oder ein Dritter, mit dem wir Ihre personenbezogenen Daten geteilt haben, über Sie gespeichert haben, soweit dies nach dem CCPA erforderlich ist. Es kann Umstände geben, unter denen wir oder der Dritte nicht in der Lage sind, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, z. B. wenn wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen oder eine Transaktion abschließen müssen, für die Ihre personenbezogenen Daten erfasst wurden, oder wenn wir Ihre Identität nicht überprüfen können. Wenn wir Ihrem Antrag auf Löschung nicht nachkommen können, werden wir Ihnen den Grund dafür mitteilen.

Das Recht, dem Verkauf Ihrer persönlichen Daten zu widersprechen. Bitte beachten Sie, dass RavCare keine persönlichen Daten, die wir über Sie sammeln, verkauft und auch nicht verkaufen wird.

Das Recht auf gleichen Service. Wenn Sie sich entscheiden, eines Ihrer Rechte gemäß CCPA auszuüben, werden wir Sie in keiner Weise diskriminieren. Wenn Sie bestimmte Rechte ausüben, z. B. Ihr Konto löschen, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen der Dienste nicht mehr nutzen oder darauf zugreifen.

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und eines dieser Rechte ausüben möchten, rufen Sie bitte 307-278-9811 an oder nutzen Sie eine der Kontaktmöglichkeiten in Abschnitt 16 unten. Ein bevollmächtigter Vertreter kann diese Rechte in Ihrem Namen ausüben, sofern er eine Vollmacht oder ein anderes rechtsverbindliches Dokument vorlegt, das die Vollmacht des Vertreters belegt. Bitte beachten Sie, dass wir von Ihnen oder Ihrem bevollmächtigten Vertreter verlangen werden, uns bestimmte persönliche Daten zu übermitteln, um Ihre Identität bzw. die Ihres Vertreters zu überprüfen, wenn Sie Ihre Rechte ausüben. Bitte beachten Sie ferner, dass: (a) wenn wir Ihre persönlichen Daten im Auftrag eines Dritten verwalten, wir Sie an diesen Dritten verweisen können, um Ihre Rechte auszuüben; und (b) bestimmte Gesundheitsdienstleister und Informationen, wie geschützte Gesundheitsdaten und "medizinische Daten" (gemäß der Definition im kalifornischen Gesetz über die Vertraulichkeit medizinischer Daten), vom CCPA ausgenommen sein können. Dies bedeutet, dass wir und bestimmte Gesundheitsdienstleister möglicherweise nicht verpflichtet sind, die oben genannten Rechte zu respektieren und stattdessen unsere Verpflichtungen gemäß anderen Gesetzen, wie dem HIPAA und dem Confidentiality of Medical Information Act, erfüllen. Wir werden auf eine Anfrage zur Ausübung der Rechte nach dem CCPA in Übereinstimmung mit dem im CCPA vorgeschriebenen Zeitrahmen und Verfahren reagieren. Wenn wir einen Antrag ablehnen, werden wir die Gründe für die Ablehnung erläutern.

RavCare bietet keine finanziellen Anreize oder Preisunterschiede als Gegenleistung für die Aufbewahrung oder den Verkauf von persönlichen Daten.

 

  1. Änderungen an dieser Politik.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit zu ändern. Die Richtlinie, die auf unserer Website und in unserer App veröffentlicht ist, gilt als die gültige Richtlinie. Eine aktuelle Richtlinie können Sie auch erhalten, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, die den Umgang mit Ihren persönlichen Daten oder persönlichen Gesundheitsdaten betreffen, werden wir Sie durch einen Hinweis auf unserer Website und in unserer App und/oder per E-Mail an Ihre letzte bekannte E-Mail-Adresse benachrichtigen und Ihre ausdrückliche Zustimmung einholen, wie es die geltenden Datenschutzgesetze verlangen. Wir geben auch das Datum der letzten Überarbeitung dieser Richtlinie am Anfang der Richtlinie an. Die überarbeitete Datenschutzrichtlinie ersetzt alle vorherigen Versionen.  

Wenn Sie nach solchen Änderungen weiterhin auf die Dienste zugreifen oder diese nutzen, wird davon ausgegangen, dass Sie diesen Änderungen zustimmen. Sie sind dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass wir eine aktuelle, aktive und zustellbare E-Mail-Adresse für Sie haben und dass Sie diese Richtlinie regelmäßig besuchen, um sich über etwaige Änderungen zu informieren. 

 

  1. Berichtigung oder Aktualisierung von Informationen und Entzug der Zustimmung.

Es ist wichtig, dass die persönlichen Daten und die persönlichen Gesundheitsdaten, die wir über Sie haben, richtig und aktuell sind. Sie sind für die Richtigkeit, Integrität und Vollständigkeit Ihrer persönlichen Daten und Ihrer persönlichen Gesundheitsdaten verantwortlich, die Sie in unsere App eingeben oder jemandem erlauben, sie in Ihrem Namen in unsere App einzugeben. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre Daten ändern. Laut Gesetz haben Sie das Recht, Zugang zu den persönlichen Daten und den persönlichen Gesundheitsdaten zu verlangen, die wir über Sie gespeichert haben, und diese zu korrigieren. Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie die Verwendung Ihrer persönlichen Daten oder Ihrer persönlichen Gesundheitsdaten überprüfen, verifizieren, korrigieren oder Ihre Zustimmung dazu zurückziehen möchten. Wir können bestimmte persönliche Daten anfordern, um die Identität der Person zu überprüfen, die Zugang zu ihren persönlichen Daten oder persönlichen Gesundheitsdaten wünscht. 

Wir können einem Antrag auf Einsicht oder Änderung von Informationen nicht nachkommen, wenn wir der Meinung sind, dass:

  • Die Identität der Person, die den Zugang beantragt, kann nicht bestätigt werden;
  • Die Informationen sind nicht ohne Weiteres abrufbar, und der Aufwand oder die Kosten für ihre Bereitstellung stünden in keinem Verhältnis zur Art oder zum Wert der Informationen;
  • Die gewünschte Information existiert nicht, ist nicht vorhanden oder kann nicht gefunden werden;
  • Die Offenlegung der Informationen würde die Vertraulichkeit einer anderen Person gefährden oder die Sicherheit einer anderen Person bedrohen; und/oder
  • Die Nichtweitergabe der Informationen ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig.

Wenn ein Antrag auf Zugang zu Informationen gestellt wird, behält sich RavCare zum Schutz gefährdeter Bevölkerungsgruppen das Recht vor, die Kommunikation zu überprüfen, auch mit Ihrem autorisierten Anbieter, bevor Maßnahmen ergriffen werden. Wenn ein Antrag auf Zugang oder Änderung von persönlichen Daten oder Gesundheitsdaten abgelehnt wird, werden der Person, die den Antrag stellt, die Gründe für die Ablehnung des Antrags mitgeteilt, vorbehaltlich gesetzlicher oder behördlicher Einschränkungen.

 

 

  1. Grenzüberschreitende Überweisungen.

Die Dienste sind nur für die Nutzung in den Vereinigten Staaten von Amerika bestimmt. RavCare hat seinen Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika (U.S.) und ist dort tätig, und das U.S.-Recht regelt alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen. Wenn Sie unsere Dienste nutzen oder uns von außerhalb der USA kontaktieren, beachten Sie bitte, dass (i) alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir automatisch erfassen, in die USA übertragen werden; und (ii) dass Sie durch die Nutzung unserer Dienste oder die Übermittlung von Informationen deren Übertragung in die USA und deren anschließende Verarbeitung in den USA in Übereinstimmung mit dem US-Recht und dieser Datenschutzrichtlinie ausdrücklich genehmigen.

 

  1. Kontaktieren Sie uns.

Wenn Sie ein Exemplar dieser Datenschutzrichtlinie anfordern möchten oder wenn Sie Fragen zu den Datenschutzpraktiken von RavCare haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Censon LLC
(a) per Post an die Postanschrift: 60 Komitas Ave, Eriwan 0014, Armenien.
(b) telefonisch unter +374-041-200-356
(c) per E-Mail unter Verwendung der E-Mail-Adresse [email protected]

 

 

Anti-Spam-Politik

1. Einleitung
1.1 Im Zusammenhang mit elektronischen Nachrichten bedeutet "Spam" [unaufgeforderte, massenhafte oder wahllose Nachrichten, die in der Regel zu kommerziellen Zwecken verschickt werden].
1.2 Wir haben eine Null-Toleranz-Politik für Spam.

2. Kredit
2.1 Dieses Dokument wurde unter Verwendung einer Vorlage von Docular (https://docular.net) erstellt.

3. Spam-Filterung
3.1 Unsere Nachrichtensysteme scannen automatisch alle eingehenden [E-Mail- und sonstigen] Nachrichten und filtern Nachrichten heraus, die Spam zu sein scheinen.
3.2 Wir können auch eingehende E-Mails als Spam melden. Dies kann dazu führen, dass IP-Adressen und Domänennamen auf eine schwarze Liste gesetzt werden.

4. Probleme mit der Spam-Filterung
4.1 Kein System zur Filterung von Nachrichten ist 100% genau, und von Zeit zu Zeit werden legitime Nachrichten von unseren Systemen herausgefiltert.
4.2 Wenn Sie glauben, dass eine von Ihnen gesendete rechtmäßige Nachricht von unseren Systemen herausgefiltert wurde, informieren Sie den Empfänger der Nachricht bitte auf anderem Wege.
4.3 Sie können das Risiko, dass eine Nachricht von den Spam-Filtern abgefangen wird, verringern:
(a) Übermittlung der Nachricht im reinen Textformat (anstelle von oder zusätzlich zu HTML);
(b) das Entfernen von Anhängen der Nachricht;
(c) Vermeidung der von Spammern typischerweise verwendeten Terminologie und Textgestaltung; und/oder
(d) Sicherstellung, dass Ihre Nachrichten vor dem Versand auf Schadsoftware gescannt werden.

5. Benutzer-Spam
5.1 Wir stellen eine Einrichtung zur Verfügung, die es Nutzern ermöglicht, [E-Mail-Nachrichten] ODER [private Nachrichten] ODER [[Nachrichtentyp(en)]] an andere zu senden.
5.2 Nutzer dürfen unsere Nachrichtenfunktion oder einen unserer anderen Dienste nicht nutzen, um Spam zu speichern, zu kopieren, zu versenden, weiterzuleiten oder zu verbreiten.
5.3 Die vollständigen Bestimmungen über die Nutzung unserer Nachrichtenfunktion sind in den Nutzungsbedingungen unserer Website enthalten.

6. Erhalt von unerwünschten Nachrichten von uns
6.1 Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Sie eine Nachricht von uns oder über unsere Systeme erhalten, die als Spam angesehen werden könnte, kontaktieren Sie uns bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten, und die Angelegenheit wird untersucht. Es ist unser Grundsatz, unaufgeforderte Nachrichten nicht für die Werbung für unsere Dienstleistungen und/oder Produkte zu verwenden.

7. Änderung

7.1 Wir können diese Richtlinie jederzeit durch Veröffentlichung einer neuen Version auf unserer Website ändern.

8. Unsere Details

8.1 Diese Website ist Eigentum der CENSON LLC und wird von ihr betrieben.
8.2 Unser Hauptgeschäftssitz befindet sich in 60 Komitas Ave, Yerevan 0014, Armenien.
8.3 Sie können uns kontaktieren:
(a) per Post an die oben angegebene Postanschrift;
(b) über unser Kontaktformular auf der Website
(c) telefonisch unter der auf unserer Website veröffentlichten Kontaktnummer; oder
(d) per E-Mail unter der Adresse [email protected]

Unternehmen

RAVCARE nutzt die direkte Primärversorgung und den Umfang des digitalen Gesundheitsökosystems, um jedem Patienten die Kontrolle über die Gesundheitsversorgung zu ermöglichen.

Lassen Sie uns helfen

Herunterladen

ce Kennzeichnung Symbol isoliert auf weißem Hintergrund kostenlose Vektor Medizinprodukt der Klasse I gemäß MDR.

ISO 27001/13485 und GDPR-konform

© RAVCARE LLC - Nicht alle Dienstleistungen sind an allen Standorten verfügbar.  
de_DEDeutsch